Zahnfleischbehandlung


Mittlerweile gehen mehr Zähne durch Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (Parodontits) verloren als durch Karies.
Bevor die Entzündung so weit fortgeschritten ist, dass nur noch durch eine Parodontalbehandlung Zahnverlust verhindert bzw. hinausgezögert werden kann, kann durch systematische Prophylaxe mit zusätzlich regelmäßiger professioneller Zahnreinigung dieser chronisch degenerativen Erkrankung vorgebeugt werden.

Modell - Zahnfleisch

Die professionelle Zahnreinigung kann meistens ohne Betäubung durchgeführt werden und kann durch eine Strahlreinigung mit Glycinpulver ergänzt werden.

Mundraum

Mundgeruch wird meist nicht durch den Magen verursacht, sondern durch Bakterienanhäufungen in der Plaque in den Zahnfleischtaschen, sowie in den tiefen Poren der hinteren Zungenregion.
In diesen Fällen ist bei der professionellen Zahnreinigung eine zusätzliche Zungenreinigung durch unser Prophylaxeteam erforderlich.

Mit Ihrem Einverständnis führen wir ein regelmäßiges Recall durch, um Rückfällen in den akuten Entzündungszustand vorzubeugen.